3. Mannschaft – Kreispokal 3. Runde

3. Mannschaft – Kreispokal 3. Runde

Kreispokal, 3. KO Runde

FSV Eschfeld II : SG Badem III

23.09.2015, 20:00 Uhr, Rasenplatz Eschfeld

Schiedsrichter: Franz-Josef Maus

 

Erfolgsserie reißt nicht ab – Achtelfinale erreicht

Aufstellung: Nermin Rasic, Stefan Epper, Patrick Trappen, Markus Ewertz, Daniel Neises, Jonas Rees, Jan Knauf, Robin Widowsky, Peter Schwickerath, Frank Crames, Timo Wallerius

Ersatzbank: Dirk Meyer, Jan Sumann, Andy Sigl

 

Es war eine starke Leistung, welche unsere 3. Mannschaft am vergangenen Mittwochabend, den 23.09.2015, gegen den FSV Eschfeld ablieferte.

Doch zunächst sah es gar nicht so gut für uns aus. Schon in der 4. Minute kassierten wir den ersten, aber zum Glück einzigen, Treffer der Eschfelder. Davon ließen sich die Jungs unserer 3. Mannschaft aber nicht aus der Ruhe bringen. Vier Minuten später erzielte Jan Knauf bereits den Ausgleich! Zwei Tore innerhalb der ersten zehn Minuten, spannender konnte es eigentlich gar nicht losgehen!

Trotz deutlich mehr Ballkontakt, vieler Torchancen und eindeutig besserer Leistung konnte unsere SG die Führung in der ersten Halbzeit nicht erlangen!

Nach 45 Minuten stand es also 1:1!

Nach der Pause konnten wir auch leider nicht an die gute Leistung der ersten Hälfte anknüpfen. In der 52. Minute erfolgte der erste Wechsel unsererseits. Dirk Meyer betrat für Robin Widowsky das Feld. Nach einem Freistoß der Gegner konnten wir das Spiel jedoch schnell wieder zu unseren Gunsten drehen. In der 60. Minute brachte Markus Ewertz uns 1:2 in Führung. Spitze!

In der 75. Minute wechselten wir erneut. Jan Sumann kam für Timo Wallerius. Daraufhin ließ das 1:3 auch schon nicht mehr lange auf sich warten. In der 78. Minute machte der Trainer selbst den Sack zu!

Obwohl wir in den letzten Spielminuten noch einige Chancen bekamen, blieb es bei dem verdienten 1:3 für uns! Uns somit heißt es “Hallo Achtelfinale!” Was ein Abend, was ein Spiel! Da hat sich die lange Anreise für uns doch gelohnt.

In zwei Wochen geht es schon weiter. Wer unser Gegner sein wird, stellt sich aber erst nächste Woche raus. Am 07.10.2015 um 19:30 Uhr werden wir entweder die SG Mettendorf II oder den SC Rengen empfangen!

Zunächst aber, wollen sich die Jungs unter Trainer Dirk Meyer auf das nächste Saisonspiel konzentrieren! Am Sonntag, 27.09.2015, 12:30 ist zu Hause in Gindorf Anpfiff gegen den SV Bollendorf!

 

Tore:

´8. Jan Knauf

´60. Markus Ewertz

´79. Dirk Meyer

Keine Kommentare

Kommentar verfassen