3. Mannschaft – Kreispokal

3. Mannschaft – Kreispokal

Kreispokal Achtelfinale

SG Badem III : SC Rengen
Mittwoch, 07.10.2015, 19:30 Uhr, Sportplatz Kyllburg
Schiedsrichter: Karl-Heinz Elsen
Wir überwintern im Pokal
Aufstellung: Robin Widowsky, Stefan Epper, Andreas Locher, Markus Ewertz, Daniel Neises, Jan Knauf, Marco Meyer, Bernd Mathey, Peter Schwickerath, Thomas Schon, Frank Crames
Ersatzbank: Patrick Trappen, Dirk Meyer, Timo Wallerius
Am Mittwochabend ging es auf dem Sportplatz in Kyllburg für unsere 3. Mannschaft um den Einzug ins Viertelfinale. Und das ist uns auch gelungen. Unsere Bemühungen wurden nach 120 Spielminuten mit einem 1:0 belohnt.
Die ersten 15 Minuten war der SC Rengen einen Tick besser als unsere SG. Aber seit der ersten Torchance für uns durch Marco Meyer war es ein Spiel auf Augenhöhe. Auf beiden Seiten herrschte viel Laufbereitschaft. In der ersten Halbzeit zeigte unsere Abwehr eine starke Leistung und ließ den Ball nur selten in die nähe unseres Tores, welches Robin Widowsky auch super verteidigte. Im Gegensatz zu unseren Gegnern. Vereinzelt hatten wir wieder Torchancen, konnten diese aber dennnoch nicht nutzen und trennten uns zur Halbzeit torlos.
Nach der Halbzeitpause gingen wir direkt mit viel Kampfgeist und Geschwindigkeit in das Spiel. Die Partie wr in der 2. Hälfte geprägt von vielen Freistößen auf beiden Seiten, jedoch hatten wir kein Glück beim Abschluss vor dem gegnerischen Tor.
In der 71. Minute wechselten wir Dirk Meyer für Marco Meyer ein. Nur 6 Minuten später konnten wir eine gefährliche Situation vor unserem Tor abwehren.
Nach 90 Minuten ging es nach einer kurzen Pause in die Verlängerung. Und auch nach weiteren 15 Minuten konnten weder unsere SG noch die Gäste das Spiel für sich entscheiden. Doch dann, in der 107. Spielmitunte fiel das erlösende Tor für uns. Markus Ewertz verwandelte einen Freistoß zum 1:0. Was ein Treffer!! Nun hieß es die Führung zu halten und den Einzug ins Viertelfinale zu sichern. in der 108. Minute wechselten wir Timo Wallerius für Frank Crames ein.
Nach vier unendlich langen Minuten der Nachspielzeit, in der wir noch einmal wechselten, Patrick Trappen kam für Peter Schwickerath, pfiff der Schiedsrichter endlich ab. Und somit war es vollbracht. Unsere 3. Mannschaft der SG Badem zieht in die nächste Runde ein. Was ein Abend-was ein Spiel. Die Truppe unter Trainer Dirk Meyer hat sich etwas in den Kopf gesetzt – den Pokal zu holen! Und dieses Ziel ist wieder ein Stück näher gerückt.
Weiter geht es allerdings erst nach der Winterpause. Und zwar am 09.03.2016 um 19:30 Uhr gegen die SG Kylltag-Gerolstein II auf dem Rasenplatz in Birresborn.
Keine Kommentare

Kommentar verfassen