E-I – Schützenfest gegen Rittersdorf

E-I – Schützenfest gegen Rittersdorf

Torreiches Spiel in Rittersdorf
Am Samstag, dem 07.11.15 fand in Rittersdorf unser letztes
Spiel der Kreisrunde gegen den Tabellenletzten aus Rittersdorf
statt. Anpfiff war um 14 Uhr auf dem Sportplatz in Rittersdorf.
Die Jungs von Trainer Vito Picone spielten von Beginn an
nach vorne und hielten sich die meiste Zeit des gesamten
Spiels in der gegnerischen Hälfte auf. So war es auch kein
Wunder das bereits in der 2. Minute das erste Tor für die JSG
durch Marius Lichter fiel. Die Jungs aus Kyllburg beherrschten
klar das Spiel und die Rittersdorfer hatten kaum Chancen ihnen
etwas entgegen zu setzen. Trotz schwierigster Platzverhältnisse
boten die Kyllburger Jungs eine tolle Vorstellung und erziehlten
viele Tore. Folgende Tore wurde erziehlt:
sieben Tore Marius Lichter (2./21./23./31./34./35./44. Minute)
sechs Tore Pablo Zahnen (5./15./23./24./45./46. Minute)
drei Tore Robin Weides (27./37./48. Minute)
jeweils zwei Tore Fabio Picone (10./42.Minute),
Marvin Keil (44./45. Minute) und Jakob Hamm (22./30. Minute)
jeweils ein Tor Matthias Emondts (35. Minute) und Matthias
Etteldorf (20. Minute).
Somit stand es am Schluß 24:0 für die JSG Kyllburg.
Die Jungs aus Kyllburg beendeten die Kreisrunde als
Tabellenführer mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von
90:16 Toren.
In den nächsten Wochen finden die Hallenkreismeisterschaften
statt bevor es im Frühjahr 2016 mit den Spielen in der
Meisterrunde weitergeht.
Trainer Picone bedankt sich bei „seinen“ Jungs für die tollen
Spiele und den großen Erfolg ebenso bei allen Eltern die immer
unterstützend zur Seite stehen.
Keine Kommentare

Kommentar verfassen