1. Mannschaft – Überzeugender Sieg in Andernach

1. Mannschaft – Überzeugender Sieg in Andernach

SG Badem feiert wichtigen Sieg am Rhein

Am Sonntag waren wir zur Gast bei der SG Andernach. Der Aufsteiger aus der Bezirksliga Mitte startete gut in die Saison und sammelte bis dato bereits 23 Punkte. Mit dem Wind im Rücken waren wir von Beginn an das bessere Team. In der 10. Min. gingen wir durch Mike Schwandt mit einem Kopfballtreffer in Führung. Die SG Andernach hätte Mitte der 1. Halbzeit ausgleichen können, doch Markus Plei ahnte die Ecke und konnte den Schuss von Kim Kossmann zur Ecke abwehren. Dann waren wir wieder am Drücker. Nachdem Timo Schakat an der Latte scheiterte, eroberte Mike Schwandt den Ball und brachte ihn gefährlich in den 5er. Den Schuss lenkte Daniel Kaltenborn ins eigene Tor. Vor der Halbzeit hätten wir sogar das 3. Tor machen können, doch der Pass von Robin Eiden kam zu ungenau. Kurz nach der Halbzeit hatten wir wiederum die Gelegenheit die Führung auszubauen, doch den Schuss von Mike Schwandt konnte Niklas Nett im Tor der Gastgeber abwehren. Auch auf der Gegenseite konnte sich Markus Plei nochmal auszeichnen. In der 80. Min. fiel dann die Entscheidung. Nach einem Konter aus dem Lehrbuch über Pierre und Mike krönte Daniel Robertz seine gute Leistung mit dem 3. Tor für uns. Den „zu 0-Schnaps“ konnte sich die Abwehr trotzdem abschminken, denn die SG Andernach machte in der Nachspielzeit noch den Ehrentreffer.

Da war doch noch… Die Auswärtsfahrt nach Andernach war wirklich top. Ein toller Platz, relativ neue Kabinen, nette Verantwortliche der Gastgeber und 3 Punkte. Jedoch verbesserungswürdig ist die Lautsprecheranlage, aber wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen.

Aufstellung:

Markus Plei, Tobias Stoffel, Joscha Haubricht, Christian Esch, Robin Eiden (51. Min. Jan Schmitt), Timo Schakat, Nils Habscheid, Pierre Valerius (83. Min. Maik Illigen), Moritz Habscheid, Mike Schwandt, Daniel Robertz (86. Min. Alexander Berscheid)

Ticker:

0:1 Mike Schwandt (10. Min.)

0:2 Daniel Kaltenborn (32. Min. Eigentor)

0:3 Daniel Robertz (80. Min.)

1:3 Jan Hawel (90 + 1 Min.)

Keine Kommentare

Kommentar verfassen