3. Mannschaft – Niederlage gegen Gilzem

3. Mannschaft – Niederlage gegen Gilzem

Jede Serie hat auch ein Ende

SG Badem III : SG Gilzem – Eisenach II
Freitag, 20.11.2015, 20:00 Uhr, Kyllburg Hartplatz
Schiedsrichter: Alexander Ullrich
Aufstellung: Nermin Rasic, Thomas Schon, Patrick Trappen, Andreas Locher, Markus Ewertz, Daniel Neises, Uwe Hansen, Alexander Clahsen, Lukas Maier, Peter Schwickerath, Frank Crames
Ersatzbank: Robin Widowsky, Michael Simmer, Dirk Meyer
Am Freitagabend hat gleichzeitig mit unserem Kirmesspiel die Rückrunde der Saison begonnen. Wir trafen wieder auf unsere Gegener aus Gilzem, bei denen wir in der Hinrunde schon Punkte verspielt haben.
Obwohl unsere Elf von Beginn an dominierte und die Gäste permanent, durch viele Torschüsse, unter Druck setzte, konten wir nicht an die Erfolge der vorigen Wochen anknüpfen. Die SG aus Gilzem kontere zwar vereinzelt, konnte aber unserem Torwart nicht gefährlich werden. Es war ein sehr schnelles Spiel und in der 17. Minute konnte Markus Ewertz eine Vorlage von Uwe Hansen in ein Tor verwandeln.
Weiter ging es wieder mit einigen Torchancen für uns. In der 35. Minute hatte Daniel Neises durch einen Freistoß eine gute Möglichkeit auf ein Tor – dieser ging aber leider knapp vorbei.
Eine Minute später konnten jedoch unsere Gäste eine Konterchance nutzen und glichen aus.
1:1 ging es zur Halbzeit in die Kabine. Mit anfangs neuer Kondition starteten wir optimistisch in die zweite Hälfte. Und in der 60. Spielminute konnte Frank Crames den 2. Treffer für uns erlangen. Aber leider verließ uns ab dem Zeitpunkt jeglicher Siegeswille. In der 64. Minute glichen die Gilzemer bereits druch einen Eckball erneut aus. Und nur drei Minuten später gingen sie sogar mit einem 2:3 in Führung.
In der 70. Minute wechselten wir Robin Widowsky ein. Für ihn machte Peter Schwickerath platz. Fünf Minuten später kam Trainer Dirk Meyer für Frank Crames ins Spiel. Es half aber trotz allem nichts und die Gegner machten den Sack in der 82. Minute mit einem 2:4 zu.
Hier hatte unsere Erfolgsserie ein Ende. Trotz starker Leistung zu Beginn der Partie konnten wir das Niveau nicht halten und bauten stetig ab. Das waren drei verschenkte Punkte gegen den bis dahin tabellenzwölften.
Nächste Woche gehts Auswärts gegen den SG Geichlingen II weiter. Am Sonntag, 29.11.2015 um 14:30 Uhr ist Anpfiff der Begegnung.
Keine Kommentare

Kommentar verfassen