2. Mannschaft – Sieg gegen Malbergweich

2. Mannschaft – Sieg gegen Malbergweich

5 : 1

Zunächst fing das Spiel mit Vorteilen für die Malbergweicher An. Aber nach ca. 15 Minuten bekam unsere II. das Spiel besser in den Griff.

In der 25. Minute Köpfte Damian Machon den Ball an den Pfosten.

 

In der 32. Minute konnte unser Torwart einen langen Ball nur schwach klären und Epper musste alles geben um ein Tor zu verhindern, was aber zu einem Elfer führte.

0 : 1 in der 32. Minute.

In der Folgezeit wurde unsere II. stärker und bekam das Spiel und den Gegner besser in den Griff.

In der 32. Minute erzielte Thomas Löw nach sehr guter Vorarbeit von Nierobis das 1 : 1. Vorausgegangen war ein super Zuspiel vom besten Mann auf dem Platz, Jonas Rees.

 

Die zweite Halbzeit hatte dann noch einiges zu bieten. Zunächst vergaben unsere Stürmer 4 so genannte 100% Chancen, bis zu 51. Minute. Machon verwandelte einen Foulelfer zum 2 : 1.

In der Folgezeit bekam die SG Malbergweich (Neidenbach) keinen Fuß mehr auf den Boden und so erzielte Illigen in einem lupenreinen Hattrik das 3 : 1, 4 :1 und das 5 : 1; (Elfmeter), 67., 72. Und 78. Minute.

Mit dieser Leistung können wir dem Spiel gegen Hillesheim getrost entgegen sehen..

An dieser Stelle möchten ich dem Spielertrainer der III. Mannschaft alles Gute und gute Genesung wünschen.

Quelle hat wohl einen Jochbeinbruch erlitten.

Keine Kommentare

Kommentar verfassen