2. Mannschaft – Sieg beim Schlusslicht

2. Mannschaft – Sieg beim Schlusslicht

DJK Watzerath gegen SG Kyllburg II

1 : 2

Grundsätzlich war unser Trainer, Thomas Schon, mit dem Spiel und dem Ergebnis zufrieden.

Konnte seine Mannschaft doch an die Leistung aus dem Spiel gegen Irrel anknüpfen.

Aber wie sich heraus stellte waren die Watzerather nicht der einfach zu besiegende Gegner.

Im ersten Durchgang war unsere SG die klar bestimmende Mannschaft und kam auch zu einigen Chancen. Zunächst traf Ramon Kolling, per Freistoß, nur den Pfosten, ehe Damian Machon in der 29. Minute zum 0 : 1 traf.

In der zweiten Halbzeit legte der Gastgeber seinen Respekt und seine Angst ab und setzte unsere SG das ein über das andere Mal unter Druck.

So kam es in der 56. Minute zu einem Fehler im Aufbauspiel, den die Gastgeber zum 1 : 1 ausnutzten.

In der Folgezeit  entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Unsere II. konnte, durch einen perfekt ausgeführten Konter, das 1 : 2 nachlegen. Vorausgegangen war ein steiles Zuspiel von Kolling auf Nierobis, der zum 1 : 2 traf, 77. Minute.

Zwischenzeitlich konnte unser sich Torwart, Christian Barth, durch einige gute Paraden auszeichnen und so das Endergebnis 1 : 2, für unsere Mannschaft halten.

 

Wechsel:

66. Minute, Kaschube für Servatius

87. Minute, Locher für Peters

Keine Kommentare

Kommentar verfassen